Aktivitäten im Ortsverband

Informieren Sie sich über unsere laufenden Aktionen und Ausbildungen. Durchstöbern Sie aber auch unsere "alten" Jahrgänge, hier findet sich viel informatives über unsere Entstehung und Einsätze. Erhalten Sie so einen kleinen Einblick in das Leben unseres Ortsverbandes.

Ausbildung Ladekranführer

Praktische Ausbildung am Ladekran

Unter der Schirmherrschaft des THW Geschäftsführerbereiches Karlstadt wurden beim THW-Ortsverband Marktheidenfeld zehn neue Kranführer aus vier THW-Standorten ausgebildet und geprüft. Ausbilder und Prüfer bei diesem Lehrgang waren Jürgen Fischer (stellv. Ortsbeauftragter) und Michael Mehling (Zugführer), beide ehrenamtliche Helfer im Ortsverband des THW Marktheidenfeld.
Die „Bereichsausbildung Bediener Ladekran“, wie es im Amtsdeutschen heißt, fordert mit Prüfung einen Zeitaufwand von 56 Stunden. Nach Ausbildungsabschluss müssen die Lehrgangsteilnehmer sowohl eine schriftliche Theorieprüfung, als auch eine praktische Prüfung am Gerät bestehen. Danach sind sie zum führen von Ladekränen auch außerhalb des THW berechtigt. Die Prüfung ist vom TÜV und der Berufsgenossenschaft zertifiziert.
Das THW bringt als Hilfsorganisation Ladekräne in verschiedenen Bereichen zum Einsatz. Hauptsächlich werden diese zum be- und entladen von Einsatzfahrzeugen eingesetzt. Aber auch zum beseitigen von Hindernissen, zum Beispiel Bäume auf Fahrbahnen, Bergung von Sachwerten, aber auch zum einsetzen von Booten in Gewässer, wo keine sonstige Zugangsmöglichkeit besteht.
(Autor: Peter Baier)

Zurück