06.03.2020, von Stefan Wolf

Was sind 280.000 Lumen?

Was bedeuten 280.000 Lumen – und vor allem, wie hell ist das subjektiv? Dieser Frage ging unsere Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung am heutigen Freitag Abend nach. Mit sieben Einsatzkräften rückte das Team zum Miltenberger Realschul-Sportfeld aus und baute dort eine Großflächenleuchte WGL 2 360° mit 80.000 Lumen sowie zwei ALDEBARAN® 360 GRAD FLEX LED 960 mit jeweils 100.000 Lumen auf. Beide Leuchten sind mittlerweile auf LED-Basis und nicht vergleichbar mit den herkömmlichen Halogeen-Leuchtmittel. Im Bereich der Stative war natürlich der Lichtkreis besonderes hell, doch auch die Laufbahn wurde noch relativ ausgeleuchtet.
Natürlich ist dieser Aufbau nur selten so darzustellen, denn im Einsatzfall erschweren bebaute Grundstücke, Bäume oder gar Zelte eine schattenfreie Ausleuchtung. Auch einige weitere Einsatzkräfte machten sich ein Bild von der Leuchtkraft.
In diesem Sinne bedanken wir uns bei den Einsatzkräften der Fachgruppe N für die kurze Ausleucht-Übung und dem Hallenmeister, der uns netterweise Zugang zum Gelände gegeben hat.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.